Dienstag, 7. August 2012

Rabbi Shimon Eliyahu Krishevsky zt"l

Wir beklagen den herben und schmerzlichen Verlust eines großen Führers des authentischen Judentums. Rabbi Shimon Eliyahu Krishevski wurde heute auf dem Har Hazeitim, dem Olivenberg, zu Jerusalem beerdigt. Um den 84-Jährigen, der in Meah Shearim lebte, trauern seine insgesamt 785 Nachkommen und mit ihnen auch ganz Klal Yisroel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen